Der niemals-endende Workshop – Wie kann Innovationskultur funktionieren?

Wer innovativ sein möchte, der will etwas anders machen. Ansonsten bräuchten wir ja keine Innovation, sondern könnten weitermachen wie bisher. Als Design Thinker muss ich mir und anderen die Erlaubnis geben, neu zu denken, Grenzen zu (über)strapazieren und auszuprobieren. Nur so kann der berüchtigte Blick über den Tellerrand funktionieren. Im Workshop unterstützen wir dies mit…

Silos sind nicht böse, sie können uns den Schub für unsere Transformation bereitstellen

Viele Konzernmitarbeiter schauen immer mal wieder wehmütig auf Start-Ups, die ohne den Ballast einer jahr(zehnt)e-alten Organisation neues entwickeln können und dabei schnell auf jegliche Veränderung reagieren (bis hin zum #ivot). Während das Start-Up um die Ecke also das coole neue Raumschiff baut, müssen wir Konzernbienen uns mit Prozessen, ALignmentmeetings und undurchdringlichen Silos beschäftigen. Das erinnert…

Re:think – Zeitumstellung

Warum wir alle mit der Zeitumstellung auf dem Holzweg sind und wie wir das Problem trotzdem lösen können. Derzeit diskutiert die europäische Öffentlichkeit heftig über das Ende der zweimal im Jahr fälligen Zeitumstellung. Befürworter von Sommer- oder Winterzeit und eine kleine Minderheit, die die Zeitumstellung beibehalten möchten stehen sich unversöhnlich gegenüber. Dabei wäre die Lösung…